Heuschnupfen 
 
 
   

Heuschnupfen bereits jetzt behandeln 

In den letzten Jahren haben allergische Krankheiten wie Heuschnupfen, Asthma und Nahrungsmittelallergien in derSchweiz stark zugenommen.

Verschiedene Ursachen haben zu dieser Zunahme geführt; zum Beispiel Veränderungen der Pollenfreisetzung durch klimatische Faktoren, veränderte Ernährungsgewohnheiten, übertriebene Hygiene, vermehrte Schadstoffbelastung der Luft usw.

Allergische Erkrankungen können bereits im Kindesalter aufgrund familiären Veranlagung auftreten. Aber auch in jedem anderen Lebensalter kann es zum Ausbruch einer Allergie/Heuschnupfens kommen.

Die beste Therapie bei Allergien ist das Vermeiden der auslösende Faktoren. Dies ist jedoch in der Praxis oft nicht durchführbar. Die Traditionellle Chinesische Medizin kann durch eine Stärkung des Immunsystems allergische Symptome wie Husten, Augenreizungen, verstopfte und laufende Nase lindern.

Die Behandlung wird bei saisonalen Beschwerden (z.B. Heuschnupfen) idealerweise ein bis zwei Monate vor dem üblichen Auftreten der Symptome begonnen.

Bei ganzjärigen Allergien oder bereits bestehenden Beschwerden kann jederzeit mit der Therapie begonnen werden. Akupunktur und Kräutertherapie werden bei der Behandlung dieser Erkrankung kombiniert angewendet.

Terminvereinbarung Tel. 061 205 89 99

ChinaMed Zentrum Basel
Adresse: Aeschenvorstadt 57
4051 Basel
Telefon: 061 205 89 99
Email: basel@chinamed.ch
www.chinamed.ch

Schnellesuche   

Unterkategorien:

Öffnungszeiten

Montag          08.00 - 12.00 Uhr   13.00 - 18.00 Uhr

Dienstag        08.00 - 12.00 Uhr   13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch        13.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag    08.00 - 12.00 Uhr   13.00 - 18.00 Uhr

Freitag           08.00 - 12.00 Uhr   13.00 - 17.00 Uhr

Kategorien

Suchwörter